Infoveranstaltung und Workshops am 8.11.2019

Gefährdungsbeurteilung / Dokumentation

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Das Arbeitsschutzgesetz schreibt vor, dass in jedem Unternehmen die psychische Belastung an Arbeitsplätzen beurteilt und dokumentiert werden muss. Es geht darum, belastende Faktoren am Arbeitsplatz zu ermitteln und daraus Handlungsempfehlungen und Tipps zu entwickeln, die individuell auf den Betrieb abgestimmt sind.

Wir arbeiten mit einem Set an Basisfragen, die wir individuell je nach Branche und Unternehmen ergänzen.

Auch innerhalb der Unternehmen erarbeiten wir abteiltungsspezifische Fragen, so dass die Ergebnisse eine höchstmögliche Aussagekraft erzielen.

Gefährdungsdokumentation nach den gesetzlichen Richtlinien

Um den Anforderungen des Arbeitsschutzes gerecht zu werden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der papiergestützten Befragung an. Diese Variante hat sich als die effektivste hinsichtilich Rückläufen und Authentizität der Antworten herausgestellt.
Die Anonymität der befragten Mitarbeiter ist zu 100% gewährleistet.
Auf Wunsch bieten wir auch Onlinebefragungen und Befragungen im Interview an.

Sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie und machen Ihre Pflicht zur Kür!